News

Im Winter warm – im Sommer kühl
sommerlicher Wärmeschutz

Wärmedämmung im Winter zur Einsparung von Heizkosten ist für jeden Bauherren bereits zu einem wichtigen Thema geworden. Moderne Baustoffe auf dem Dach ermöglichen es heute, auch im Sommer ein angenehmes Wohnklima im Haus zu schaffen. Durch eine geeignete Kombination von Dämmstoffen können die Wohnräume im Sommer vor zu starker Aufwärmung geschützt werden. Das läßt sich nicht nur bei einem Neubau realisieren, sondern auch bei Altbauten. Hier reichen die alten Dämmstoffdicken oft nicht aus. Durch beispielsweise eine weitere Erhöhung der vorhandenen Zwischensparrendämmung mit Polyurethan – Hartschaumdämmung, kurz PU Dämmung genannt, lassen sich gute Dämmwerte erzielen. Eine andere Methode ist die Wärmedämmung mit alternativen Dämmstoffen. Hier kommt es zu einer positiven Temperaturverschiebung Tag/Nacht. »Mit Zellulose bleibt die Hitze draußen!« Ein spezielles Einblasverfahren verfilzt den Dämmstoff lückenlos und führt so zu einer zusätzlichen Reduktion des Volumenstroms. Wir beraten Sie gern zum Einsatz von Dämmstoffen und finden eine individuelle Lösung für Ihr Haus

Marderschutz am Einfamilienhaus

Das Eindringen von Mardern in den Dachboden und Dämmbereich hat sich besonders im ländlichen Raum zu einem zunehmenden Problem entwickelt. Dabei kommt es zu diversen Schäden an der Dacheindeckung, Dachunterkonstruktion (Unterdeckbahnen) und der Dachtraufe. Die Funktionen Wärmedämmung und Dampfsperrung können verloren gehen. Die Hausbesitzer werden von quälender Geruchsbelästigung durch die Exkremente geplagt. Besonders nächtlicher Lärm stört den Schlaf in den oberen Wohnräumen Bei Nichtbeseitigung wird das Haus im Extremfall unbewohnbar. Unsere Firma hat in vielen Jahren Erfahrungen bei der Beseitigung von Marderschäden gesammelt und eine Vielzahl von geeigneten Schutzmaßnahmen, individuell auf die jeweilige Situation zugeschnitten, im Angebot. So ist beispielsweise die Dachtraufe ein häufiger Schwachpunkt für das Eindringen der Marder. Speziell befestigte Drahtgelege können hier Abhilfe schaffen. Wir beraten Sie gern bereits vor dem Schaden sind aber ebenso bei der Beseitigung entstandener Schäden behilflich.